Die Alpenrose

Die Alpnrose wurde im Jahr 1862 als Hotel/Restaurant erbaut und ist somit das erste und älteste Gästehaus in Sils-Maria.

Friedrich Nietsche, der grosse Philosoph, pflegte fast täglich die Mahlzeiten in der Stüva Alpenrose eizunehmen. In den 60er Jahren wude das Haus ein Opfer der Spekulanten. Die Folge war, das Hotel und Restaurant wurden geschlossen.
 
1999 wurde das Haus zum grossen Teil abgerissen und wieder neu aufgebaut, aber nicht mehr als Hotel sondern als Residenz mit Eigentumswohnungen. Die Auflage der Gemeinde Sils  war die, ein Restaurant musste im Haus integriert sein!
 
Restaurant Alpenrose Sils
 
  Peider-Duri WitschiDer junge Koch Peider-Duri
 
Seit 2010 gehört das Restaurant Alpenrose unserer Familie. Die Liebe zum Kochen habe ich in meinem Elternhaus, Hotel Sonne Fex, bekommen.

Die Leidenschaft mehr zu können, hat mich in veschiedene Häuser gebracht, Kochlehre im Hotel Suvrettahouse St. Moritz, nach der Lehre. Villa Principe Leopoldo Lugano, Sonnenberg Zürich bei Jacky Donatz, Riffelalp Zermatt, Souschef Palafitte Neuchatel und Küchenchef Resort Gangehi auf den Malediven, Mathis Food, St. Moritz.
 
Alpenrose Sils
 
Restaurant Alpenrose  
 
Alpenrose
 
 
 
 
 
 
 
Wir verarbeien ausschliesslich einheimische, frische Produkte, Fleisch aus nachhaltiger Tierhaltung.
 
Sie wählen aus dem Menu, wir kochen für Sie, bun appetitt
 
Peider-Duri, Silvana und das Team freuen sich auf Ihren Besuch
 

Alpenrose Sils Team